Kunst belebt-Kunst bewegt - Kunst am Blumhof
 Kunst belebt  |  Kunst bewegt
 über den Bodensee

Einladung zur

Allensbach (DE) – Tägerwilen (CH)

Die Brücke von Adrian Bütikofer
Die Brücke von Adrian Bütikofer nach dem Bau 2017 im Seegarten Allensbach
(Foto: Gunar Seitz)



Sonntag, 30. Juni 2019

10:00 - 14:30 Uhr


Überfahrt auf dem Untersee mit der MS Delphin

Mit Abschied in Allensbach
und Ankunftsfest in Gottlieben



Download Einladungsflyer mit Programm


Die MS Delphin
Die MS Delphin (Foto: Schifffahrt Neuenschwander AG)


"Brücken bilden" hieß die 2017 von 'artA-Skulpturen in Allensbach' initiierte Skulpturenausstellung im Seegarten Allensbach. Hierfür konzipierte der Zürcher Künstler Adrian Bütikofer sein Kunstwerk 'Brücken bilden - bilden Brücken'. Es ist ein Symbol für Zusammengehörigkeit und Überwindung von Grenzen, lokal und weltweit. Gebaut wurde die Brücke aus Holz gemeinsam von Allensbacher Bürgern und Migranten.

In Fortführung der Ausstellung wird auf einer grenzüberschreitenden Fahrt mit der MS Delphin und Begleitbooten die Brücke von Allensbach nach Gottlieben transportiert. Es wird damit erneut auf das Verbindende in der Bodenseeregion hingewiesen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Die Überfahrt ist kostenfrei.



08:30 Uhr
Abfahrt MS Delphin in Kreuzlingen


10:00 Uhr Abschied in Allensbach (Schiffsanlegestelle)

Begrüßung:
Bürgermeister Stefan Friedrich

'Brücken bilden' – Von Allensbach über den See
Dr. Sabine Hierholzer, artA - Skulpturen in Allensbach

Musikalische Umrahmung 
mit Musikern des 'Musikvereins Allensbach'
und der 'Kinder-Trachtengruppe Allensbach'

ca. 11:00 Uhr Abfahrt MS Delphin in Allensbach

Grußwort:
Manfred Sailer, 1. Vors. BodenseeKulturraum

Neues wagen
Gunar Seitz, Kurator BodenseeKulturraum

Brücken in die Welt
Adrian Bütikofer, Künstler

12:15 Uhr Ankunftsfest in Gottlieben (Schiffsanlegestelle)

Musikalischer Empfang
Musikverein Tägerwilen

Begrüßung
Gemeindepräsident Markus Thalmann
und Kurzstatements Kurator und Künstler

Tanzperformance 'Brückenschlag' 
Andrea Benz, Sophie Howald, Mirjam Müller

Tägerwilen lädt zum Apéro ein


14:30 Uhr
Fahrtmöglichkeiten für Rückfahrt nach Allensbach sind organisiert


Download Programm

„Brückenschlag“

Die Brücke im Mittelpunkt - ein Spielgelände für drei Figuren.

Das anfängliche Miteinander wird durch aufkommende Missverständnisse gestört und führt zur Trennung der Figuren. Kann diese Brücke die Verbindung bilden, damit der Graben von Unsicherheit überwunden werden kann? Die Brücke, ein Bild für unser Leben, für das, was uns miteinander verbindet.

Konzept und Ausführung:
Andrea Benz, Sophie Howald, Mirjam Müller


Das Tanz-Ensemble bei der Probe Das Tanz-Ensemble bei der Probe im Juni 2019 (Foto: Adrian Bütikofer)


‚Brücken bilden - bilden Brücken‘ von Adrian Bütikofer Detail ‚Brücken bilden - bilden Brücken‘ von Adrian Bütikofer (Foto: Gunar Seitz)

Fichtenlatten, Schrauben, L=750 x B=125 x H=185 cm, 14. bis 20 Mai 2017

Brücken stehen visuell prägnant in der Landschaft. Manche bezaubern, andere versetzen in ehrfürchtig-furchtsames Staunen. Sie überwinden Täler, überqueren Flüsse und verbinden Länder. Für den Warenhandel sind sie unabdingbar und verhelfen uns zu allgemeinem Wohlstand. Nicht nur Waren, auch die Ideen und Menschen vieler Länder finden ihren Weg über dieselben Brücken zu uns und bereichern unseren Alltag.

‚Brücken bilden - bilden Brücken‘ von Adrian Bütikofer"

Download Konzeption von Adrian Bütikofer zum Bau der Brücke für die Ausstellung im Seegarten (2017)

Fotoimpressionen 2017

Adrian Bütikofer

1960 geboren in Kirchberg im Kanton Bern (CH)
1976-1984 Lehren als Maschinenzeichner und Elektromonteur
seit 1980 autodidaktisches Studium der Bildhauerei (Stahl, Holz)
1984-1991 verschiedene Auslandaufenthalte in Marokko, Australien, Ägypten,
Nordamerika und den Philippinen
seit 1998 freischaffend als Plastiker
2004 Kulturmanager SAWI
Mitgliedschaften bei 'visarte.ch', 'skulpture-network', 'Schweizerische St. Lukas Gesellschaft'

lebt und arbeitet in Zürich (CH) und Dielsdorf (CH)

Download Biografie Adrian Bütikofer


Route der Schiffsprozession



2017 organisierte die lokale Kunstinitiative 'artA - Skulpturen in Allensbach' die 3. Trieenale im Seegarten Allensbach unter dem Titel 'Brücken bilden'. Special Guest war dabei Adrian Bütikofer mit seinem zum Thema bezogenen Werk  'Brücken bilden - bilden Brücken'.

Homepage artA - Skulpturen in Allensbach

Homepage der Gemeinde Allensbach

Homepage der Gemeinde Tägerwilen

Adrian Bütikofer auf kunstweg.eu

Homepage BodenseeKunstwege



 'Brücken bilden'.

Logo Gemeinde Allensbach Logo Gemeinde Tägerwilen



Kontakt:
Gunar Seitz (Kurator BodenseeKunstwege)
Tel.: +49 152 52774259




 
Logo BodenseeKunstwege Sie befinden sich im Projekt 'Kunst belebt - Kunst bewegt'
des BodenseeKulturraum e. V.
• Homepage der BodenseeKunstwege • Impressum • Datenschutzerklärung